DRK Seite 6

........die Königin der Kartenspiele

   Ein Spiel, das überall in der Welt mit Leidenschaft gespielt wird, hat auch in Versmold seinen festen Anhängerkreis gefunden. Jeden Donnerstag wird ab 14:00 Uhr in der Tagesstätte Bridge gespielt, zu dem jeder Interessierte zum Schnuppern eingeladen ist. Natürlich sind auch Mitspieler herzlich willkommen.
    Wie Schach ganz oben auf der Leiter aller Brettspiele steht, ist Bridge die Nr. 1 der Kartenspiele. Es erfordert große Konzentrationsfähigkeit, logisches Denken und dazu noch psychologisches Einfühlungsvermögen. "Ein Gehirnjogging, das die grauen Zellen bis ins hohe Alter fit hält" urteilen sogar die Wissenschaftler. Sie sind sich einig, daß im besonderen Maße das Kurzzeitgedächtnis trainiert und überdies Alltagsstress abgebaut wird.
    Der "Bridge-Club-Versmold" wurde vor fünf Jahren gegründet und ist seit 1999 dem Deutschen Bridge-Verband angeschlossen. Die rund dreißig Mitglieder und ihre Vorsitzende Elsbeth Burauel spielen donnerstags ausschließlich Turnier-Bridge. Das bedeutet, daß die Spieler im Wettbewerb zueinander stehen. Dabei wird das sprichwörtliche Kartenglück ausgeschaltet, sodaß auch der Spieler mit ständig schlechten Karten noch Erster werden kann. Der Computer rechnet zum Schluß die Siegerliste aus.


Canasta, Doppelkopf, Skat und sonstige Spiele werden mittwochs und freitags ab 14:30 Uhr in der Tagesstätte gespielt.